Rückblick

Mit 100 zahlenden Zuschauern war die Sporthalle an der Feldstr. am Freitagabend sehr gut besucht. Einigermaßen überraschend holte sich dann die SuS Waldenau I mit dem Turniersieg das Startrecht für das Hauptturnier am Samstag. Im Halbfinale mussten die Waldenauer vorher gegen den FC Roland Wedel I in das 9m Schießen gehen. Das wurde mit 5:3 gewonnen und bedeutete das Finale. 

Der Finalgegner wurde dann zwischen dem FC Unioin Tornesch II und Inter Eidelstedt I ermittelt. Hier ging es richtig eng zu. Mit dem knappsten möglichen Ergebnisse von 1:0 setzte sich das Team von Inter Eidelstedt I durch.

Das Finale war dann wieder eine etwas überraschende Angelegenheit. Mit 6:0 triumphierte die SuS Waldenau über Inter Eidelstedt I und hatte sicch damit die Eintrittskarte für das Hauptturnier erspielt.

Platz 3 wurde per 9m Schießen vergeben. Hier setzte sich FC Union Tornesch II mit 3:2 gegen FC Roland Wedel I durch.

Zwei Spieler wurden noch mit Sonderpreisen bedacht:

- Josip Dilber (FC Roland Wedel) - bester Torschütze nach der Vorrunde mit 7 Treffern

- Kadir Katran (FC Roland Wedel) - gewählt als bester Torwart des Turniers.

 

Insgesamt waren die Verantwortlichen mit dem Verlauf des Turniers sehr zufrieden. Gute Zuschauerzahl, keine schweren Verletzungen und ein guter Umsatz beim Verzehr konnten am Ende registriert werden.

Fotos freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Wolfgang Helm