Rückblick auf das letzte Spiel

SC Sternschanze - SV H-R 0:2 (0:0)
 

Die Überlegenheit in Halbzeit zwei führt zum Sieg…

 

„TuRa Harksheide als Tabellenzweiten noch einzuholen – das sollte auf jeden Fall unser Ziel sein“, hat Marcel Schöttke unter der Woche im Interview bei „fussifreunde“ gesagt. Dieser Absicht sind wir am heutigen Sonntag mit einem 2:0 Sieg bei Sternschanze nähergekommen…

In den ersten 45 Minuten unserer Partie konnte Sternschanze gut mithalten. Sie versuchten unser Aufbauspiel früh zu attackieren und ließen hinten nicht viel zu. Trotzdem hatte unsere Spielvereinigung mehr Ballbesitz und bestimmte das Spielgeschehen. Die zwingenden Torchancen blieben weitestgehend aus. Man konnte eher von Annäherungsversuchen reden. Dazu gehörten zum Beispiel ein Fernschuss von Luis Diaz Alvarez, der ca. 2m links vorbei ging oder auch nach einem Zusammenspiel der Diaz Zwillinge versuchte Daniel Diaz Alvarez mit einem Dropkick das Tor zu treffen (16.). Der Ball ging jedoch drüber.

Sternschanze hatte eine wirklich nennenswerte Gelegenheit, als Thomas Stockhorst aus einem spitzen Winkel allein auf unseren Torwart Mirko Oest zu lief. Den halbhohen Schuss konnte Mirko glücklicherweise parieren (14.).

 

In der Pause erfuhren unsere Jungs dann, dass Tura Harksheide bei Eintracht Lokstedt nur 2:2 gespielt hat. Na wenn das keine Motivation ist um drei Punkte bei Sternschanze mitzunehmen.

Das dachten sich auch die H-R Spieler auf dem Platz und starteten gleich durch. Daniel Diaz Alvarez passt auf den rechts außen gestarteten Mirco Clausen, der mit einer Direktabnahme nur knapp am Tor vorbeizielte (48.). Dann traf unser neuer Innenverteidiger Boamah Rüster das Tor, jedoch hob der Linienrichter die Fahne (69.). Irgendwann muss doch das Tor fallen, denn mittlerweile war deutlich zu erkennen, dass Sternschanze die Räume nicht mehr verteidigen konnte.

Also nimmt unser Kapitän Mike Theis die Sache selbst in die Hand. Nach einem Freistoß von Marcel Schöttke fälschte Mike den Ball so mit dem Kopf ab, dass der Keeper der Gastgeber den nicht mehr zu fassen bekam (76.)! 1:0 Endlich!

Anschließend hatten wir noch einige vielleicht sogar hundertprozentige Möglichkeiten, um die Führung auszubauen. Aber es sollte dann doch erst in der 90. Minute so sein, als Daniel Diaz Alvarez einen Fehlpass von Sternschanze abfing und direkt auf Alfa Zazi Saibou durchsteckte. Dieser umkurvt den Torwart und schob zum 2:0 Endstand ein.

 

Klasse Sieg und nur noch ein Punkt hinter TuRa. Vielleicht wird es ja doch nochmal spannend. Wer weiß, wer weiß?

Danke an alle, die uns heute wieder begleitet haben. Es ist schön auch bei den Auswärtsspielen so viele bekannte Gesichter zu sehen!

 

(Jasmin Klatt)

 

Tore: 

0:1 Theis

0:2 Zazi Saibou

 

H-R spielte in folgender Aufstellung: 
Oest - Theis, Rüster, Ernst, M. Clausen, Njie, Karakaya (67. Zazi Saibou), Mane (76. Batista Monteiro), Schöttke, D. Diaz Alvarez, L. Diaz Alvarez

 

Karten
Gelb:  Chionidis, Hanke - L. Diaz Alvarez

Gelb/Rot: Crentsil

Rot:

 

Schiedsrichter: Leif Jischkowski